Schulstraße 20  -  95683 Ebnath  -  Telefon: 09234 480
E-Mail: sekretariat@fichtelnaabtalschule.de

Kategorie: Schuljahr 2019/2020

Die Neue in Neusorg - oder...

Was ihr schon immer über Frau Schmidl wissen wolltet und nicht zu fragen wagtet


Interview der Klassen 1c, 3b, 4b und 5

 

1. Haben Sie schon mal einen Tiger gestreichelt?

Sieht nicht so aus. Arme, Hände, Finger - noch alles dran bei mir. Die kleineren Ausgaben davon, nämlich Katzen, sind eher mein Fall. Leider legen sich die oft unter Autoreifen. Deswegen habe ich momentan nur ein paar Goldfische im Gartenteich als Haustiere. 

2. Wie alt sind Sie?

Multipliziere 8 mit 25, vermindere das Ergebnis um 100, addiere 0-mal 2486, dann dividiere das Ergebnis durch 2!

3. Sind Sie schon mal vom Baum gefallen?

Nein, aber mit 9 Jahren von einer Mauer, auf der ich balanciert bin. Das ging nicht gut aus: Komplizierter Splitterbruch des linken Ellenbogens. So etwas wünsche ich niemandem von Euch! Von da an bin ich ein sehr vorsichtiger Mensch geworden. Bungee Jumping oder andere „risikoreiche“ Sportarten meide ich.

4. Haben Sie schon mal ein Handy zerstört?

Nein, bisher habe ich echt Glück gehabt. Ich gehe aber auch ziemlich wertschätzend mit diesen Wunderwerken der Technik um.

5. Waren Sie schon mal bei den Indianern?

Natürlich, ich habe erst neulich „mit dem Wolf getanzt“ und „Winnetou“ zu den Apachen begleitet. Ach, stimmt ja. Das war nur im Fernsehen. Mal echte Indianer kennenlernen, das würde ich schon gern. Aber was nicht ist, kann ja noch werden – vorausgesetzt ich stürze nicht irgendwann mit dem Flugzeug ab.

6. Wie war Dein erster Schultag?

Ich weiß noch, dass ich am Morgen vor lauter Aufregung die Schultüte im Wohnungsgang fallen ließ. Da kullerten jede Menge Weintrauben heraus. Später bin ich, eigensinnig wie immer, mit meiner gelben Lederschultasche auf dem Rücken in die Pause gestampft, weil ich dachte, das reiche schon für den ersten Tag. Meine Abneigung legte sich schnell und am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien habe ich geweint wie ein Schlosshund und mich an der Schultür festgeklammert, weil ich unbedingt in der Schule bleiben wollte. Die große Liebe zur Schule ist mir bis heute geblieben, wie man sieht.

7. Singen Sie unter der Dusche?

Nein, so etwas möchte ich den Ohren meiner Söhne nicht antun. Das überlasse ich lieber den Profis im Radio, die können das meist besser.

8. Spielst Du in einer Rockband mit?

Höchstens mal nachts im Traum. Wäre interessant, aber Rock ist eigentlich nicht meine bevorzugte Musikrichtung. Wer wissen will, welche Musik mir gefällt, einfach fragen! Vielleicht verrate ich es ja.

9. Waren Sie schon mal richtig verliebt?

Ja, natürlich. Das passiert, glaub ich, allen Leuten mal. Bei mir hat es sogar zum Heiraten gereicht. Leider ist mein Mann vor ein paar Jahren gestorben. Glücklicherweise habe ich zwei erwachsene Söhne und einen Beruf, den ich über alles liebe.

10. Was war der höchste Ort, an dem Sie Spaghetti gekocht haben?

Nachdem Wernberg-Köblitz, wo ich sonst wohne, nur 476 m ü. NHN (Meter über dem Meeresspiegel) hoch liegt, scheint es Neusorg mit 573 m ü. NHN zu sein. Zum „Richtig kochen“ bin ich bisher hier noch nicht gekommen, das mache ich am Wochenende zu Hause. Ich habe aber von Euch Schülern (SMV) dankenswerterweise „Spaghetti“ im Becher geschenkt bekommen. Dafür musste ich nur Wasser heiß machen. Gilt das auch?

 

Ende der Fragestunde! Wer aber noch etwas Wichtiges von mir wissen will – Ihr wisst, wo Ihr mich findet!

S. Schmidl