Schulstraße 20  -  95683 Ebnath  -  Telefon: 09234 480
E-Mail: sekretariat@fichtelnaabtalschule.de

Kategorie: Schuljahr 2019/2020

Klasse 2000

Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule


Auch in diesem Schuljahr konnten sich die Viertklässler über das liebgewonnene Projekt „Klasse 2000“, welches sie bereits seit der ersten Klasse begleitet, freuen.

Kinder sollen ein aktives Leben führen, sich gesund fühlen und eine eigenständige Persönlichkeit werden, um sich gegen Gefahren wie Sucht und Gewalt besser wappnen zu können. Das Projekt "Klasse 2000" hilft ihnen Kompetenzen zu entwickeln, welche förderlich und auch notwendig sind, dieses Ziel zu erreichen. Gesund essen und trinken, bewegen und entspannen, sich selbst mögen und Freunde haben, Probleme und Konflikte lösen sowie kritisch denken und „Nein“ sagen, das sind die Bausteine auf denen das Programm aufbaut.

Durch die verschiedenen Kurse führen speziell ausgebildete Fachleute aus Gesundheits- und pädagogischen Berufen. Die Fichtelnaabtalschüler begleitete in den letzten vier Jahren Diplompädagogin und Gesundheitsexpertin Martina Rohrmüller. Sie zeigte den Kindern in einer Unterrichtseinheit, dass man zwar den Körper und seine Muskeln mit Radfahren, springen, hüpfen und Jogging trainieren kann, das Gehirn jedoch auch Übung ähnlich wie ein Muskel benötigt – das sogenannte „Gehirn-Jogging“. Die Schüler lernten die Aufgaben des Gehirns kennen, wie es funktioniert und auch wie man es beim Lernen unterstützen kann. Sie erprobten verschiedene Übungen und erhielten zum Abschluss eine Broschüre, in der für weitere häusliche Trainingseinheiten alles nochmals zusammengefasst war.

So macht das Lernen umso mehr Spaß!